Wappenbaum Kirchhellen

Endlich war es so weit: Am 3. Juni 2015 wurde der Kirchhellener Wappenbaum mit 7 Orts- und 48 Vereinswappen offiziell eingeweiht. Genau ein Jahr zuvor, am 3. Juni 2014 hat Natürlich Kirchhellen den Kirchhellener Vereinen im Brauhaus das Projekt „Wappenbaum“ vorgestellt.
Seit dem 18. Mai steht er an Ort und Stelle – zwischen der St. Johannes-Kirche und der Hauptstraße.
Der knapp 18 Meter hohe Baumstamm mit einem Durchmesser von 56 cm konnte zum größten Teil durch die Egon-Bremer-Stiftung finanziert und mit Hilfe der Zimmerei Bernhard Grewer, der Spedition Timmerhaus, der Bauunternehmung Gertz, der Schlosserei Peter Schulte-Bockum und des Vereins Natürlich Kirchhellen realisiert werden.
Zwei Jahre später, im Mai 2017 wurden die Schaukästen mit detaillierten Informationen zu den einzelnen Vereinen am Wappenbaum aufgestellt.